HOME
Image
Wicklein

NÜRNBERGER BACKKUNST

SEIT 1615

 

 

 

 

Image
Wicklein

NUREMBERG ART OF BAKING

SINCE 1615

 

 

 

 

Informationen

 

Datenschutz

Information

 

 

PRIVACY POLICY

1. Data protection information

 

This Data Protection Policy contains information on the extent to which we process your personal data (hereinafter referred to as "data".
 

2. Responsible for data processing (Controller)

Responsible for data processing in accordance with the provisions of the General Data Protection Regulation (DSGVO) is:

  • Gottfried Wicklein GmbH & Co. KG
    Hauptmarkt 7
    90403 Nürnberg
    Phone: (0911) 892 08-0
    E-mail: vertriebwicklein.de
     

3. Data protection officer contact details

 

4. Data processing

We process data to operate our website. The individual data affected, processing purposes, legal bases and recipients are stated below:

a) Log files when visiting websites

We log your website visit. The following data are processed: Name of the accessed web page, date and time of access, transferred data volume, browser type and version, your operating system, referrer URL (previously visited web page), your IP address and querying provider. This is necessary to ensure that the website is secure. We process the data on the basis of our legitimate interests in accordance with Art. 6 Sect. 1 f) GDPR, to guarantee the security of the website Log files are deleted after two months unless they are required to clarify or prove specific violations of the law uncovered within the retention period.
 

b) Hosting

All data related to the operation of this website is stored as part of the hosting process. We process this data on the basis of our legitimate interests in accordance with Art. 6 Sect. 1 f) GDPR, to make it possible to operate the website. We use the services of web hosting providers to operate our website to whom we transfer the above-stated data.
 

c) Contacting us

Should you contact us, your data (name, contact details, if provided by you) and your message will be processed exclusively for the purpose of handling and processing your request. This data is processed based on Art. 6 Sect. 1 b) GDPR for the fulfilment of the agreement and/or our pre-contractual obligations or on the basis of our legitimate interests in accordance with Art. 6 Sect. 1 f) GDPR to process your request.
 

d) Contacting us for job applications

If you contact us to send us your job application, e.g. per e-mail or through a contact form, your data (e.g. name, e-mail address, requested place of work, if stated by you), your message and the submitted job application documents are processed for the sole purpose of processing and handling your job application. The predominant legal basis for these data processing activities is in Section 26 of the Federal Data Protection Act (Bundesdatenschutzgesetz – BDSG). It states that data required to decide about concluding an employment contract with an applicant may be processed. Should the data be required once the application process has closed, i.e. for prosecution purposes, it may be processed to maintain our legitimate interests according to Art. 6 Sect. 1 f) GDPR, namely for the assertion and/or defense of claims.
 

e) Catalog order

To deal with your inquiries, we process your name and contact details. The data processing is based on Art. 6 Sect. 1 b) DSGVO as a pre-contractual measure. We transmit the data for processing your inquiries and orders to the respective service provider or, in the case of catalog orders, to the company commissioned with the delivery.
 

f) Vendor account

If you open a vendor account, you hereby consent to your inventory data (name, company, customer number, e-mail address) and your usage data (password) being stored. Opening an account allows us to identify you as a customer and allows you to view documents in the protected Vendor area. The data processing is based on your consent in accordance with Art. 6 Sect. 1 a) DSGVO.
 

g) Contract processing

We process your order data to fulfill the existing contractual relationship between you and us. The processing of the data is accordingly based on Art. 6 Sect. 1 b) DSGVO. We transmit your address data to the company commissioned with the delivery. If necessary to fulfil the contract, we also transmit your e-mail address or your telephone number to the company commissioned with the delivery to coordinate a delivery date (notification). We use your data for our marketing purposes, e.g. advertising gingerbread, fine baked goods, other fine specialties and non-food items, and market research purposes such as opinion surveys.
 

 

5. Cookies, website analysis and marketing

We use cookies to enable certain functions. These are small data packages that are stored on your device and exchanged with other providers. Some of the cookies used by us are deleted once you close your browser (session cookies). Further cookies remain on your device and make it possible to recognize your browser when you next visit (persistent cookies) Data processing activities due to cookies that serve the sole purpose of creating the functionality of our website are therefore performed on the basis of our legitimate interests in accordance with Art. 6 Sect. 1 f) GDPR.
You can delete all cookies stored on your device and adjust the popular browsers' settings to prevent the installation of cookies.
If you choose to do this, you may have to readjust the settings at every visit to this website. Some of the functions may also not be available to you.

 

6. Embedded external content

We do not use dynamic third-party content for optimizing the display and offers of our website.

 

7. Data retention period

We store your personal data only as long as it is required for the purposes for which it is processed or until you withdraw your previous consent for us to do so. The retention period for certain data may be up to 10 years if we have to comply with statutory retention periods, regardless of the processing purposes.
 

8. Your rights as the data subject

a) Information

You can request free-of-charge information on all of your personal data that we have stored at any time.
 

b) Correction, deletion and restriction of processing (block), objection

Should you no longer agree to the storage of your personal data, or should your data have become incorrect, we shall initiate its deletion or block upon your corresponding request or make the respective corrections (if this is possible in accordance with the applicable laws). The same applies if you wish for us to restrict the processing of your data in the future. You have the right to object, in particular, if your data is required for the performance of a task that is in the interest of the public or our legitimate interest as well as any profiling based thereon. You also have the same right to object to data processing for the purpose of direct advertising.
 

c) Data transferability

By your request, we shall provide you with your data in a standard, structured and machine-readable format so that you can transfer it to another controller.
 

d) Right to revoke your consent with future effect

You can revoke any consent you may have given with future effect. Your revocation shall not affect the legitimacy of the processing up to the date of revocation.
 

e) Right to complain

SYou may, at any time, complain to a supervisory authority with regard to your rights as the data subject:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
 

f) Restrictions

The above rights do not apply to data that we cannot use for identifying the data subject, such as data that has been anonymized for analysis purposes. Information, deletion, blocking, correction and transfer to another company with regard to this data may be possible if you provide us with additional information that enables us to identify the data subject.
 

9. Assertion of your rights as the data subject

Should you have questions regarding the processing of your personal data as well as information on, the correction, blocking and deletion of, and objection to data, or wish to transfer the data to another company, please contact datenschutz@wicklein.de.

 

 

1. Datenschutz-Informationen

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch „Daten“).
 

2. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung nach den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

  • Gottfried Wicklein GmbH & Co. KG
    Hauptmarkt 7
    90403 Nürnberg
    Telefon: (0911) 892 08-0
    E-Mail: vertriebwicklein.de
     

3. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

 

4. Datenverarbeitung

Im Rahmen unseres Webseitenbetriebs verarbeiten wir Daten. Die im Einzelnen betroffenen Daten, Verarbeitungszwecke, Rechtsgrundlagen und Empfänger sind in der nachfolgenden Aufstellung aufgeführt:

a) Logdatei beim Webseitenbesuch

Wir protokollieren Ihren Besuch auf unseren Webseiten. Dabei werden die folgenden Daten verarbeitet: Name der jeweils abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, der Browsertyp nebst Version, das von Ihnen genutzte Betriebssystem, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Webseite), Ihre IP-Adresse und der anfragende Provider. Dies ist notwendig, um die Sicherheit der Webseite zu gewährleisten. Die Daten verarbeiten wir entsprechend auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, um die Sicherheit der Webseite zu gewährleisten und Zugriffe auszuwerten. Die Logdatei wird nach Ablauf von zwei Monaten gelöscht, es sei denn, dass diese zur Aufklärung oder zum Nachweis konkreter Rechtsverletzungen, die innerhalb der Aufbewahrungsfrist bekannt geworden sind, benötigt wird.
 

b) Hosting

Im Rahmen des Hostings werden sämtliche im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Website zu verarbeitenden Daten gespeichert. Solche Daten verarbeiten wir auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO um den Betrieb der Webseite zu ermöglichen. Zur Bereitstellung unseres Onlineauftritts nutzen wir Dienste von Webhosting-Anbietern, denen wir die oben genannten Daten übermitteln.
 

c) Kontaktaufnahme

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre Daten (Name, Kontaktdaten, sofern von Ihnen angegeben) und Ihre Nachricht ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Anfrage verarbeitet. Diese Daten werden von uns auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO zur Vertragserfüllung und/oder zur Erfüllung unserer vorvertraglichen Pflichten oder aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Abwicklung Ihrer Anfrage verarbeitet.
 

d) Kontaktaufnahme bei Bewerbungen

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um uns Ihre Bewerbung als Mitarbeiter/in z.B. per E-Mail oder über ein Kontaktformular zu übersenden, werden Ihre Daten (z. B. Name, E-Mail-Adresse, gewünschter Einsatzort sofern von Ihnen angegeben), Ihre Nachricht sowie die übermittelten Bewerbungsunterlagen ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bewerbungsanfrage verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist vorrangig § 26 BDSG. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind. Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgen, nämlich zur Geltendmachung und/oder Abwehr von Ansprüchen.
 

e) Katalogbestellung

Für die Bearbeitung Ihrer Anfragen verarbeiten wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO als vorvertragliche Maßnahme. Wir übermitteln die Daten zur Abwicklung Ihrer Anfragen und Bestellungen an den jeweiligen Dienstleister bzw. bei Katalogbestellungen an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen.
 

f) Konto für den Händlerbereich

Wenn Sie ein Konto für den Händlerbereich eröffnen, willigen Sie damit ein, dass Ihre Bestandsdaten (Name, Firma, Kundennummer, E-Mail-Adresse) sowie Ihre Nutzungsdaten (Passwort) gespeichert werden. Dadurch können wir Sie als Kunden identifizieren und Sie haben die Möglichkeit, Unterlagen im geschützten Händlerbereich einzusehen. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.
 

g) Vertragsabwicklung

Wir verarbeiten Ihre Bestelldaten zur Abwicklung des bestehenden Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns. Die Verarbeitung der Daten erfolgt entsprechend auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Wir übermitteln Ihre Adressdaten an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen. Sofern zur Abwicklung des Vertrags erforderlich, übermitteln wir zusätzlich Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer zur Abstimmung eines Liefertermins (Avis) an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen. Wir nutzen Ihre Daten für eigene Marketingzwecke, z.B. werbliche Ansprache für Lebkuchen, feine Backwaren, andere feine Spezialitäten und Nonfood-Artikel sowie für Marktforschungszwecke wie z.B. Meinungsumfragen.
 

 

5. Cookies, Webseitenanalyse und Marketing

Um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kurze Datenpakete, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und mit anderen Anbietern ausgetauscht werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Schließen Ihres Browsers unmittelbar gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Eine Datenverarbeitung die aufgrund von Cookies erfolgt, die allein der Herstellung der Funktionalität unseres Webangebots dienen, erfolgt insofern aufgrund unserer berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
Sie können alle auf Ihrem Endgerät gespeicherten Cookies löschen und die gängigen Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies verhindert wird.
In diesem Falle müssen Sie möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch dieser Webseite erneut vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen. 

 

6. Einbindung von externem Content

Wir verwenden keine dynamischen Inhalte („Content“) von Dritten, um die Darstellung und das Angebot unserer Webseite zu optimieren.

 

7. Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werde erforderlich ist oder eine von Ihnen erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wurde. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten ungeachtet der Verarbeitungszwecke bis zu 10 Jahre betragen.
 

8. Ihre Betroffenenrechte

a) Auskunft

Auf Wunsch erhalten Sie jederzeit unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.
 

b) Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung), Widerspruch

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder sollten diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltenden Recht möglich ist). Gleiches gilt, sofern wir Daten künftig nur noch einschränkend verarbeiten sollen. Ein Widerspruchsrecht steht Ihnen insbesondere in den Fällen zu, in denen Ihre Daten aufgrund der Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich sind, die im öffentlichen Interesse liegt oder unseres berechtigten Interesses erfolgt, sowie darauf gestützten Profilings. Ebenso steht Ihnen im Falle der Datenverarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung ein solches Widerspruchsrecht zu.
 

c) Datenübertragbarkeit

Auf Antrag stellen wir Ihnen Ihre Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format bereit, so dass Sie die Daten auf Wunsch einem anderen Verantwortlichen übermitteln können.
 

d) Widerrufsrecht bei Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft

Erteilte Einwilligungen können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht berührt.
 

e) Beschwerderecht

Sie haben zudem die Möglichkeit, sich wegen Ihrer Betroffenenrechte bei einer bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
 

f) Beschränkungen

Daten, bei denen wir nicht in der Lage sind die betroffene Person zu identifizieren, bspw. wenn diese zu Analysezwecken anonymisiert wurden, sind nicht von den vorstehenden Rechten umfasst. Auskunft, Löschung, Sperrung, Korrektur oder Übertragung an ein anderes Unternehmen sind in Bezug auf diese Daten ggf. möglich, wenn Sie uns zusätzliche Informationen, die uns eine Identifizierung erlauben, bereitstellen.
 

9. Ausübung Ihrer Betroffenenrechte

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung, Widerspruch oder Löschung von Daten oder dem Wunsch der Übertragung der Daten an ein anderes Unternehmen, wenden Sie sich bitte an datenschutz@wicklein.de.

 

 

Loading Symbol
Loading...